NRW, Kriminalität

Brand in Mehrfamilienhaus, Gebäude derzeit nicht bewohnbar

01.01.2017 - 09:05:21

Polizeipräsidium Hamm / Brand in Mehrfamilienhaus, Gebäude ...

Hamm- Mitte - Am Neujahrsmorgen wurden Feuerwehr und Polizei in Hamm gegen 0.45 Uhr über einen Dachstuhlbrand in einem Mehrfamilienhaus auf der Schillerstraße alarmiert. Der Dachstuhl geriet aus bislang ungeklärter Ursache in Brand, jedoch kann natürlich nicht ausgeschlossen werden, dass der Umgang mit pyrotechnischen Gegenständen verantwortlich ist. Während der Löscharbeiten wurde festgestellt, dass das Feuer durch eine Zwischendecke auf die anderen Gebäudeteile übergegriffen hatte. Nachdem das Feuer endgültig gelöscht war, wurde festgestellt, dass das Haus derzeit nicht mehr bewohnbar ist. Der Brandort wurde durch die Kriminalpolizei beschlagnahmt. Die Höhe des Gebäudeschadens kann derzeit noch nicht beziffert werden. Verletzte waren glücklicherweise nicht zu beklagen. Bis auf eine Bewohnerin, die durch die Hammer Feuerwehr untergebracht wurde, sind alle betroffenen Bewohner privat untergekommen. (str)

OTS: Polizeipräsidium Hamm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65844 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65844.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hamm/

@ presseportal.de