Polizei, Kriminalität

Brand in Beruflicher Schule in Waren (LK MSE)

08.05.2017 - 16:36:27

Polizeipräsidium Neubrandenburg / Brand in Beruflicher Schule in ...

Neubrandenburg - Am 07.05.2017, gegen 03:00 Uhr, stellte ein Wachschutzmitarbeiter Rauch in der Beruflichen Schule in der Warendorfer Straße in Waren fest.

Durch die eingesetzten Polizeibeamten des Polizeihauptrevieres wurden ein Loch in einem Klassenzimmerfester sowie eine Brandentwicklung in diesem Raum festgestellt. Mittels Feuerlöscher konnte der Brand durch die Beamten gelöscht werden, bis die eingesetzten Kameraden der Feuerwehr aus Waren eintrafen. Im Innenraum des Zimmers wurde eine zerbrochene Glasflasche aufgefunden, die nach ersten Erkenntnissen zur versuchten Brandstiftung genutzt wurde. Am Gebäude ist ein Schaden von ca. 1.500 EUR entstanden.

Da auch eine politische Motivation nicht auszuschließen ist, hat der polizeiliche Staatsschutz der Kriminalpolizeiinspektion Neubrandenburg die Ermittlungen übernommen und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Mögliche Zeugen, die im Bereich der Warendorfer Straße Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an die Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter 0395/5582-2224, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

OTS: Polizeipräsidium Neubrandenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108747 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108747.rss2

Rückfragen bitte an:

PHKin Carolin Radloff Polizeipräsidium Neubrandenburg Telefon: 0395 / 5582 -2040 E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Imagebroschüre des PP NB: http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/ Imagefilm der Polizei M-V: http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

@ presseportal.de