Polizei, Kriminalität

Brand eines Saunawagens in Lärz

01.11.2016 - 14:00:53

Polizeiinspektion Neubrandenburg / Brand eines Saunawagens in Lärz

Neubrandenburg - Auf dem Gelände des Kulturkosmos Müritz e.V. in 17248 Lärz ist es am 01.11.2016 gegen 01:00 Uhr zu einem Brand eines Saunawagens gekommen. Als die Beamten des Polizeireviers Röbel vor Ort eintrafen, hatten die Feuerwehren aus Lärz und Krümmel bereits mit den Löscharbeiten begonnen. Sie konnten den Brand löschen, wobei das Feuer schon große Schäden an dem Saunawagen angerichtet hatte. Bei dem Saunawagen handelt es sich um einen ca. 5 Meter langen zweiachsigen Hänger mit Holzaufbau. Dieser fungiert als Sauna, mit einem holzbeheizten Saunaofen und Stromanschluss. Der Schaden wird auf ca. 5.000 Euro geschätzt. Die Beamten des Kriminaldauerdienstes waren zur Spurensicherung vor Ort. Die Ermittlungen wegen Brandstiftung wurden aufgenommen. Ob es sich um fahrlässige oder vorsätzliche Brandstiftung handelt, kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht gesagt werden.

OTS: Polizeiinspektion Neubrandenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108770 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108770.rss2

Rückfragen bitte an:

Diana Mehlberg Polizeiinspektion Neubrandenburg Telefon: 0395/5582-5007 E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

@ presseportal.de