Polizei, Kriminalität

Brand eines PKW mit Gasbetrieb

29.05.2017 - 00:26:45

Polizeipräsidium Freiburg / Brand eines PKW mit Gasbetrieb

Freiburg - B 500 / Feldberg-Bärental

Am Vormittag des 28.05.2017, um ca. 11.00 Uhr, geriet auf der B500 zwischen Altglashütten und Bärental ein mit Benzin und Flüssiggas betriebener Pkw aus bislang unbekannter Ursache in Brand. Der 26-jährige Fahrzeugführer, der sich allein im Pkw befand, konnte seinen Pkw noch abseits der Fahrbahn abstellen und wurde glücklicherweise nicht verletzt. Er musste dann in der Folge mit ansehen, wie sein Fahrzeug vollständig ausbrannte.

Die herbei gerufene Feuerwehr aus Schluchsee und Feldberg war mit mehreren Fahrzeugen vor Ort und musste das brennende Fahrzeug aufgrund des austretenden Gases kontrolliert abbrennen lassen.

Während der Löscharbeiten war die B500 für ca. eine Stunde in beide Richtungen gesperrt. Aufgrund des schönen Ausflugwetters und dem deshalb erhöhten Verkehrsaufkommen kam es zu längeren Rückstaus.

RTN / FLZ PPFR GG

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761 882 0 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de