Polizei, Kriminalität

Brand eines Carports - zwei Fahrzeuge zerstört

01.01.2017 - 15:50:28

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden / Brand eines ...

Hameln - Am 01.01.2017 kam es in der Rosa-Helfers-Straße zum Brand eines Carports.

Das Feuer wurde um 03.44 Uhr durch Anwohner der Kooperativen Regionalleitstelle Weserbergland in Hameln gemeldet.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand der Carport, der sich zwischen weiteren Garagen in der Nähe von zwei Mehrfamilienhäusern befand, in Vollbrand.

Die Anwohner wurden aufgefordert, die betroffenden Häuser zu verlassen. Für die Anwohner wurde eine Aufenthaltsmöglichkeit in einem nahegelegenen Altenheim bereitgestellt.

Die alarmierte Feuerwehr könnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Sie konnte jedoch nicht verhindern, dass neben dem Carport auch zwei darunter abgestellte Fahrzeuge komplett ausbrannten und zerstört wurden.

Brandschäden sind auch an den angrenzenden Garagen und den beiden Mehrfamilienhäusern entstanden.

Die Schadenshöhe wird auf mindestens 75.000 Euro geschätzt.

Personen wurden nicht verletzt.

Zur möglichen Brandursache können derzeit keine Angaben gemacht werden. Der Brandort wurde für weitere Untersuchungen beschlagnahmt.

OTS: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57895 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57895.rss2

Rückfragen bitte an: Wochenenddienst ESD Hameln, Tel. 05151/933-0

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Jens Petersen Telefon: 05151/933-104 E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz minden/

@ presseportal.de