Polizei, Kriminalität

Brand einer Thujahecke

23.06.2017 - 16:16:46

Polizeidirektion Neuwied/Rhein / Brand einer Thujahecke

Wissen - Unachtsamkeit führte zum Brand einer großen Thujahecke am 22.06.2017, 15:45 Uhr, zwischen zwei Wohnhäusern in der Stadionstraße. Ein Hauseigentümer wollte mit einem Gasbrenner das Unkraut auf dem Pflaster abbrennen und kam dabei der Hecke zu Nahe, die sofort in Flammen aufging und auf der kompletten Länge von 14 m verbrannte. Durch die enorme Hitze wurden an einem Haus die Rollläden beschädigt. An dem anderen Haus platzten mehrere Glasscheiben. Es entstand Sachschaden von mehreren Tausend Euro. Der Brand konnte von der Feuerwehr Wissen schnell gelöscht werden.

OTS: Polizeidirektion Neuwied/Rhein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117709 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117709.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Telefon: 02631-878-0 www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!