Polizei, Kriminalität

Brand einer Lagerhalle

13.06.2017 - 10:51:40

Polizeipräsidium Trier / Brand einer Lagerhalle

Saarburg - Am Montagabend, 12. Juni 2017, gegen 19:00 Uhr, wurde in Saarburg, im Bereich der ehemaligen französischen Kaserne in der Irscher Straße, durch Passanten der Brand einer Lagerhalle gemeldet. Infolge der Rauchentwicklung war die Evakuierung der in der Nähe befindlichen Asylbewerberunterkunft erforderlich. Hierzu wurden ca. 30 Asylbewerber in Ausweichunterkünfte in der Umgebung verbracht. Zwei Feuerwehrleute und eine Asylbewerberin wurden leicht verletzt und nachfolgend im Krankenhaus behandelt. Während des Brandes bestand keine konkrete Gefahr des Übergreifens der Flammen auf das eigentliche Asylbewerberheim. Die Löscharbeiten waren gegen 23:00 Uhr abgeschlossen.

Die Ermittlungen hinsichtlich der Brandursache und der Schadenshöhe sind noch nicht abgeschlossen. Es wird zeitnah nachberichtet.

OTS: Polizeipräsidium Trier newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117701 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117701.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Trier PI Saarburg Brückenstraße 10 54439 Saarburg Ansprechpartner Bernd Wagner 06581 9155-0 06581 9155-50 pisaarburg@polizei.rlp.de

Telefon: 0651-9779-0 E-Mail: pptrier.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!