Polizei, Kriminalität

BPOLI-WEIL: Zwei Schwarzafrikanerinnen eingeschleust

13.11.2017 - 11:31:31

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein / BPOLI-WEIL: Zwei ...

Freiburg - In einem ICE aus Basel deckte die Bundespolizei am Sonntagmorgen eine Schleusung auf. Ein aus Liberia stammender Mann hatte zwei ausweislose Schwarzafrikanerinnen im Schlepptau. Im Freiburger Hauptbahnhof wurde das Trio aus dem Zug genommen. Wie sich später herausstellte, handelt es sich bei den beiden Frauen um nigerianische Staatsangehörige. Der 22-jährige Schleuser wurde festgenommen. Die beiden geschleusten Frauen stellten ein Schutzersuchen und wurden an die Landeserstaufnahmestelle für Asylbewerber nach Karlsruhe weitergeleitet.

OTS: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/116094 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_116094.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein Thomas Gerbert Telefon: +49 7628 8059-103 o. +49 761 20273-57 E-Mail: bpoli.weil.oea@polizei.bund.de http://www.polizei.bund.de Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!