Polizei, Kriminalität

BPOLI-WEIL: Ohne Ticket, dafür mit fast 3,4 Promille

26.09.2017 - 13:46:25

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein / BPOLI-WEIL: Ohne Ticket, dafür ...

Freiburg im Breisgau - Ohne gültigen Fahrschein, aber mit einem Alkoholwert von knapp 3,4 Promille war ein 48-jähriger polnischer Staatsangehöriger am Montagabend in einem Intercity von Basel nach Freiburg unterwegs. Der Zugbegleiter verständigte daraufhin die Bundespolizei, die den stark alkoholisierten Mann am Freiburger Hauptbahnhof in Gewahrsam nahm. Aufgrund des Alkoholisierungsgrades war der 48-Jährige nicht mehr in der Lage seinen Weg eigenständig fortzusetzen, weshalb er die Zeit bis zu seiner Ausnüchterung im Bundespolizeirevier Freiburg verbrachte.

Weiter erwartet den 48-Jährigen nun eine Anzeige wegen Erschleichens von Leistungen.

OTS: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/116094 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_116094.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein Carolin Dittrich Telefon: +49 7628 8059-103 o.  +49 761 20273-57 E-Mail: bpoli.weil.oea@polizei.bund.de http://www.polizei.bund.de Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!