Polizei, Kriminalität

BPOLI S: Schlägerei im Regionalexpress

24.04.2017 - 13:46:43

Bundespolizeiinspektion Stuttgart / BPOLI S: Schlägerei im Regionalexpress

Stuttgart - Zu einer Schlägerei in einem Regionalexpress Richtung Tübingen ist es offenbar in der Nacht von Freitag (21.04.2017) auf Samstag (22.04.2017) gekommen. Nach bisherigem Kenntnisstand soll es gegen 01:00 Uhr im Bahnhof Bad Cannstatt beim Einstieg in den Zug zunächst zu einem Rempler und anschließend zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern und einem 20-jährigen spanischen Staatsangehörigen gekommen sein. In deren Folge schlugen die 47- und 52-jährigen Deutschen dem jungen Mann offenbar ins Gesicht. Zwei Begleiterinnen des Opfers gingen daraufhin zwischen die Kontrahenten und versuchten zu schlichten. Hierbei wurden Beiden offenbar im Gerangel geschubst und fielen zu Boden. Durch den Sturz erlitten sie leichte Schürfwunden an den Knien. Alarmierte Kräfte von Bundes- und Landespolizei trafen alle Beteiligten beim Halt in Esslingen an und überprüften die Personalien. Die Ermittlungen hierzu dauern an. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der zuständigen Bundespolizei in Stuttgart unter der Telefonnummer +49711870350 zu melden.

OTS: Bundespolizeiinspektion Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/116091 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_116091.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart Pressestelle Meriam Causev Telefon: 0711 / 55049 - 109 E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de http://www.twitter.com/bpol_bw

@ presseportal.de