Polizei, Kriminalität

BPOLI S: Mann mit Glasflasche geschlagen

20.03.2017 - 19:11:34

Bundespolizeiinspektion Stuttgart / BPOLI S: Mann mit Glasflasche geschlagen

Stuttgart - Zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen offenbar zwei Personen ist es Samstagnacht (18.03.2017) gegen 23:55 Uhr im Stuttgarter Hauptbahnhof gekommen. Ersten Ermittlungen zur Folge soll ein 26-jähriger Mann offenbar einen 27-Jährigen nach vorangegangener verbaler Streitigkeit mit einer Glasflasche gegen den Kopf geschlagen haben. Hierdurch erlitt dieser eine blutende Wunde über dem linken Auge. Ein Rettungswagen brachte den augenscheinlich stark alkoholisierten 27-Jährigen zur weiteren Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus. Eine Streife der Bundespolizei traf den zuvor in unbekannte Richtung flüchtenden 26-jährigen gambischen Staatsangehörigen gegen 00:45 Uhr im Bereich der Arnulf-Klett-Passage an. Er muss nun mit einem Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung rechnen.

OTS: Bundespolizeiinspektion Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/116091 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_116091.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart Daniel Kroh Telefon: 0711 / 55049 - 107 E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de http://www.twitter.com/bpol_bw

@ presseportal.de

Mit diesem Trader-Camp gehen ihre Aktien-Gewinne völlig durch die Decke!

Schlagen Sie jetzt zu: Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme am Börsen-Trader Camp. Die Teilnahme kostet eigentlich 980 €, doch für Sie ist sie jetzt KOSTENFREI! Traden Sie dort mit den erfolgreichsten Strategien unserer Profi-Trader!

Klicken Sie jetzt HIER und lassen Sie Ihre Gewinne durch die Decke gehen!