Polizei, Kriminalität

BPOLI S: Ladendiebe im Hauptbahnhof Stuttgart festgestellt

09.10.2017 - 14:16:46

Bundespolizeiinspektion Stuttgart / BPOLI S: Ladendiebe im Hauptbahnhof ...

Stuttgart - Zwei Diebstahlsdelikte haben sich offenbar am Freitagabend (06.10.2017) und Sonntagmittag (08.10.2017) im Stuttgarter Hauptbahnhof ereignet. Zunächst versuchte ein 49-Jähriger am Freitag gegen 17:25 Uhr in einem Drogeriemarkt im Hauptbahnhof Stuttgart ein Parfum im Wert von 69,95 EUR zu entwenden. Eine Mitarbeiterin der Drogerie beobachtete den irakischen Staatsangehörigen, wie dieser die Diebstahlsicherung abbiss und offenbar ohne zu bezahlen den Laden verlassen wollte. Eine alarmierte Streife des Bundespolizeireviers Stuttgart nahm den Sachverhalt vor Ort auf. Der Mann muss nun mit einem Strafverfahren wegen Diebstahls rechnen. In einem weiteren Fall versuchte am Sonntag gegen 13:30 Uhr ein 45-Jähriger offenbar zwei Ringe im Gesamtwert von rund 100,- EUR von einem Verkaufsstand im Hauptbahnhof Stuttgart zu stehlen. Ein Zeuge beobachtete den rumänischen Staatsangehörigen hierbei und informierte das Bundespolizeirevier Stuttgart. Er muss nun ebenfalls mit einem Strafverfahren wegen Diebstahls rechnen.

OTS: Bundespolizeiinspektion Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/116091 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_116091.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart Pressestelle Daniel Kroh Telefon: 0711 / 55049 - 107 E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de http://www.twitter.com/bpol_bw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!