Polizei, Kriminalität

BPOLI S: Finger in anfahrender S-Bahn eingeklemmt

24.01.2017 - 18:26:53

Bundespolizeiinspektion Stuttgart / BPOLI S: Finger in anfahrender ...

Fellbach - Aus bislang ungeklärten Gründen kam es am Freitagabend (20.01.2017) gegen 19:30 Uhr am Bahnhof Fellbach offenbar zu einem Vorfall beim Einsteigevorgang einer 37-jährigen Frau in eine S-Bahn. Die Frau habe sich laut eigenen Angaben beim Versuch in die S-Bahn der Linie S2 einzusteigen zwei Finger in der Zugtür eingeklemmt. Als die Bahn Richtung Schorndorf anfuhr, konnte sich die Frau nach etwa fünf Metern befreien und blieb nach bisherigen Erkenntnissen unverletzt. Die Bundespolizeiinspektion Stuttgart hat die Ermittlungen zu dem Vorfall aufgenommen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0711/87035-0 zu melden.

OTS: Bundespolizeiinspektion Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/116091 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_116091.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart Pressestelle Meriam Causev Telefon: 0711 / 55049 - 109 E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de http://www.twitter.com/bpol_bw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!