Polizei, Kriminalität

BPOLI S: Bundespolizei stoppt Reise einer 13- und 15-Jährigen

13.11.2017 - 13:36:52

Bundespolizeiinspektion Stuttgart / BPOLI S: Bundespolizei stoppt Reise ...

Stuttgart - Zivilfahnder des Bundespolizeireviers Stuttgart haben am Freitagabend (10.11.2017) gegen 20:50 Uhr ein 13- und 15-jähriges Mädchen im Hauptbahnhof Stuttgart angetroffen, welche bereits als vermisst gemeldet waren. Die Beamten informierten daraufhin die erziehungsberechtigten Eltern der aus dem Rhein-Erft-Kreis stammenden Mädchen und nahmen sie mit auf das Bundespolizeirevier. Die ebenfalls in Nordrhein-Westfalen lebende Schwester der beiden Minderjährigen holte die Mädchen anschließend auf dem Revier in Stuttgart ab. Wohin die 13- und 15-jährigen Schwestern wollten, ist bislang unbekannt.

OTS: Bundespolizeiinspektion Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/116091 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_116091.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart Pressestelle Daniel Kroh Telefon: 0711 / 55049 - 107 E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de http://www.twitter.com/bpol_bw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!