Polizei, Kriminalität

BPOLI S: Auseinandersetzung im Regionalexpress

12.07.2017 - 17:11:45

Bundespolizeiinspektion Stuttgart / BPOLI S: Auseinandersetzung im ...

Böblingen - Zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Reisenden ist es offenbar am Dienstagabend (11.07.2017) gegen 20:30 Uhr in einem Regionalexpress in Richtung Böblingen gekommen. Laut Zeugenaussagen kam es zuvor zu verbalen Streitigkeiten zwischen dem 30-Jährigen und dem 56-Jährigen. Infolgedessen sollen sich die beiden Männer gegenseitig beleidigt und anschließend geschlagen haben. Beim Eintreffen der alarmierten Kräfte der Bundespolizei und des Polizeireviers Böblingen wurden beide Beteiligten am Bahnhof Böblingen angetroffen. Durch den Vorfall erlitt der mit über 1,2 Promille alkoholisierte 30-Jährige eine blutende Wunde am Auge, während der 56-Jährige kleinere Schürfwunden an der Wange davontrug. Beide deutschen Staatsangehörigen müssen nun mit einer Anzeige rechnen. Hinweise nimmt die zuständige Bundespolizei unter der Telefonnummer +49711870350 entgegen.

OTS: Bundespolizeiinspektion Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/116091 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_116091.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart Pressestelle Meriam Causev Telefon: 0711 / 55049 - 109 E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de http://www.twitter.com/bpol_bw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!