Polizei, Kriminalität

BPOLI S: 51-Jähriger stellt sich freiwillig zum Haftantritt

16.02.2017 - 11:12:04

Bundespolizeiinspektion Stuttgart / BPOLI S: 51-Jähriger stellt sich ...

Ulm - Nachdem ein 51-Jähriger im Januar seine Haft nicht angetreten ist, suchte er am gestrigen Mittwochabend (15.02.2017) gegen 17:30 Uhr aus eigener Veranlassung das Bundespolizeirevier Ulm auf und schilderte den Beamten seine missliche Lage. Der bereits wegen Körperverletzung verurteilte Mann, konnte die zu entrichtende Geldstrafe in Höhe von insgesamt 1.375,-EUR nicht begleichen und muss nun für 35 Tage hinter Gittern. Bundespolizisten brachten den Mann im Anschluss in eine Justizvollzugsanstalt.

OTS: Bundespolizeiinspektion Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/116091 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_116091.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart Pressestelle Meriam Causev Telefon: 0711 / 55049 - 109 E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de http://www.twitter.com/bpol_bw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!