Polizei, Kriminalität

BPOLI-OG: Bundespolizei stellte verbotene Gegenstände sicher

04.11.2017 - 10:26:29

Bundespolizeiinspektion Offenburg / BPOLI-OG: Bundespolizei stellte ...

Kehl - Heute Nacht haben Beamte der Bundespolizei im Rahmen von Kontrollen im Stadtgebiet Kehl diverse verbotene Gegenstände sichergestellt. Bei einem 26-Jährigen Fahrzeugführer wurde man im Kofferraum fündig. Unter der Abdeckung hatte er einen verbotenen Schlagring, ein Schlagstock, ein als Taschenlampe getarntes Elektroschockgerät sowie ein Messer deponiert. Ein 24-Jähriger hatte einen Teleskopschlagstock und einen Schlagring griffbereit in der Fahrertür liegen. Bei einem weiteren Fahrzeugführer wurde ein verbotenes Pfefferspray aufgefunden. Alle Gegenstände wurden sichergestellt und die Fahrzeugführer erwarten Anzeigen wegen Verstößen gegen das Waffengesetz.

OTS: Bundespolizeiinspektion Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/75292 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_75292.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Offenburg Dieter Hutt Telefon: 0781/9190-103 E-Mail: bpoli.offenburg.oea@polizei.bund.de https://twitter.com/bpol_bw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!