Polizei, Kriminalität

BPOLI-OG: Bundespolizei innerhalb von 60 Minuten zweimal erfolgreich

16.02.2017 - 16:56:32

Bundespolizeiinspektion Offenburg / BPOLI-OG: Bundespolizei innerhalb ...

Offenburg/Kehl - Innerhalb von 60 Minuten konnten Beamte der Bundespolizeiinspektion Offenburg heute Morgen gleich zwei Haftbefehle vollstrecken. Im Bahnhof Offenburg kontrollierten sie gegen 10:00 Uhr einen 32-Jährigen, der von der Staatsanwaltschaft Offenburg wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz per Haftbefehl gesucht wurde. Er muss für 40 Tage ins Gefängnis, da er die Geldstrafe nicht bezahlen konnte. Ihn erwartet zusätzlich eine erneute Anzeige, da die Beamten bei ihm eine Kleinmenge Betäubungsmittel fanden. Nur eine Stunde später gelang in Kehl die Festnahme eines weiteren gesuchten Straftäters. Gegen ihn bestand eine Fahndungsnotierung der Staatsanwaltschaft Schweinfurt wegen Betruges. Da er die Geldstrafe in Höhe von 3000 Euro nicht bezahlen konnte, wurde er für die nächsten 150 Tage ins Gefängnis gebracht.

OTS: Bundespolizeiinspektion Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/75292 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_75292.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Offenburg Dieter Hutt Telefon: 0781/9190-103 E-Mail: bpoli.offenburg.oea@polizei.bund.de https://twitter.com/bpol_bw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!