Polizei, Kriminalität

BPOLI MD: Untersuchungshaftbefehl für 49-Jährigen

24.04.2017 - 12:01:21

Bundespolizeiinspektion Magdeburg / BPOLI MD: Untersuchungshaftbefehl ...

Halle - Am Sonntag, dem 23. April 2017 kontrollierte eine Streife der Bundespolizei um 11.05 Uhr im Hauptbahnhof Halle einen Mann. Der Abgleich seiner Personalien im Fahndungsbestand der Polizei ergab einen Untersuchungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Halle. Demnach fuhr der Mann in insgesamt -13- Fällen ohne gültige Fahrscheine mit öffentlichen Verkehrsmitteln und besitzt derzeit keinen festen Wohnsitz. Die Bundespolizisten nahmen den Mann fest und führten ihn dem Haftrichter vor. Dieser entschied, dass der Beschuldigte in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert wird. Um 14.45 Uhr schlossen sich die Tore der Justizvollzugsanstalt Halle hinter dem 49-Jährigen. Dort wartet er nun auf seine Hauptverhandlung vor Gericht.

OTS: Bundespolizeiinspektion Magdeburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74168 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74168.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg Romy Gürtler Telefon: 0391-56549-505 E-Mail: romy.guertler@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_pir

@ presseportal.de