Polizei, Kriminalität

BPOLI MD: Festnahme eines Schwarzfahrers

24.10.2016 - 14:06:10

Bundespolizeiinspektion Magdeburg / BPOLI MD: Festnahme eines Schwarzfahrers

Burg - Im Rahmen einer Aktivfahndung ging der Bundespolizei am Sonntag, den 23.10.2016, um 20.00 Uhr in Burg ein 31-jähriger Mann ins Netz. Gegen den Mann lagen gleich zwei Vollstreckungshaftbefehle vor. Er war mehrfach "schwarzgefahren" und wurde dafür bereits 2014 vom Amtsgericht Haldensleben zu einer Geldstrafe von 200 Euro oder einer Ersatzfreiheitsstrafe von 20 Tagen verurteilt. Im Jahr 2016 kam dann eine zweite Verurteilung wegen weiterer Leistungserschleichungen hinzu. Diesmal wurde das Strafmaß durch das Amtsgericht Haldensleben auf 450 Euro Geldstrafe oder 30 Tage Ersatzfreiheitsstrafe festgelegt. Der Mann zahlte weder die Geldstrafen, noch trat er seine Haftstrafen an. Daraufhin erließ die Staatsanwaltschaft Magdeburg die Haftbefehle. Die Bundespolizisten nahmen den Mann vor Ort fest. Da er die Geldstrafen nicht zahlen konnte, wurde er in die Justizvollzugsanstalt Burg gebracht, wo er die nächsten 50 Tage verbleiben wird.

OTS: Bundespolizeiinspektion Magdeburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74168 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74168.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg Romy Gürtler Telefon: 0391-56549-505 E-Mail: romy.guertler@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_pir

@ presseportal.de