Polizei, Kriminalität

BPOLI LUD: Zigarettenschmuggel verhindert

14.11.2016 - 00:35:27

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf / BPOLI LUD: Zigarettenschmuggel ...

Ludwigsdorf - Den richtigen Riecher hatte am Sonntag nachmittag eine Streife der Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf in Krauschwitz. Ihr fiel ein Alfa Romeo aus Sachsen-Anhalt auf, der mit 2 männlichen Personen besetzt war. Bei der Kontrolle gaben die beiden Deutschen an, soeben aus Polen gekommen zu sein und auch Zigaretten gekauft zu haben. Nach Feststellung der ersten 10 Stangen im Kofferraum fiel den Beamten noch ein verschlossener Sack und ein geschlossener Karton auf. Auf Nachfrage erklärten die beiden, dass sich auch darin Zigaretten befinden würden. Eine Nachschau ergab dann, dass die beiden zusammen über 14.600 Stück ( über 70 Stangen ) Zigaretten unerlaubt aus Polen eingeführt haben. Eine Streife des Zolls übernahm anschließend die weitere Bearbeitung.

OTS: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74160 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74160.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf Pressesprecher Michael Engler Telefon: 0 35 81 - 3 62 67 21 E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de www.bundespolizei.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!