Polizei, Kriminalität

BPOLI LUD: Unliebsamer Besucher wegen Sachbeschädigung angezeigt

16.08.2017 - 16:11:55

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf / BPOLI LUD: Unliebsamer Besucher ...

Görlitz - In der vergangenen Nacht stellten zwei Männer in der Rothenburger Landstraße einen unliebsamen Besucher und übergaben diesen an die Bundespolizei.

Wie sich herausstellte, hatte der Tatverdächtige (33) gegen Mitternacht offenbar versucht, in die Wohnung der beiden einzudringen. Eine weitere Mitbewohnerin war ebenfalls auf entsprechende Geräusche bzw. auf einen fliehenden Unbekannten aufmerksam geworden und hatte daraufhin die Polizei verständigt. Das Motiv, weshalb der festgenommene 33-Jährige die Tür eintrat, bleibt unterdessen unklar. In jedem Fall richtete er einen geschätzten Sachschaden i. H. v. von ca. 200,00 Euro an. Dafür wird er sich nun wegen Sachbeschädigung verantworten müssen. Die Ermittlungen in diesem Fall übernahm das Neißerevier.

OTS: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74160 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74160.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf Pressesprecher Michael Engler Telefon: 0 35 81 - 3 62 67 21 E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_pir

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!