Polizei, Kriminalität

BPOLI LUD: Offene Geldstrafe beglichen

26.09.2017 - 16:21:46

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf / BPOLI LUD: Offene Geldstrafe beglichen

Görlitz - Gestern Abend, kurz vor 22.00 Uhr, klickten in der Görlitzer Krölstraße die Handfesseln. Dabei wurde ein 31-Jähriger festgenommen. Gegen den in der Neißestadt lebenden polnischen Bürger lag ein Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Görlitz aus dem Jahr 2015 vor. Die Festnahme währte jedoch nicht lange. Der Verurteilte beglich die bis dahin offene Geldstrafe i. H. v. 225,00 Euro und bezahlte bei dieser Gelegenheit auch die Verfahrenskosten i. H. v. 143,50 Euro. Wenige Minuten später verließ er die Dienststelle.

OTS: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74160 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74160.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf Pressesprecher Michael Engler Telefon: 0 35 81 - 3 62 67 21 E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_pir

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!