Polizei, Kriminalität

BPOLI LUD: Mercedes Sprinter stand auf der Fahndungsliste

16.03.2017 - 13:26:51

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf / BPOLI LUD: Mercedes Sprinter stand ...

Görlitz - Vor wenigen Stunden ist in Bad Muskau ein Mercedes Sprinter, dessen Daten auf der Fahndungsliste standen, sichergestellt worden. Der Fahrer des Transporters, ein 26 Jahre alter rumänischer Staatsangehöriger, wurde vorläufig festgenommen.

Ersten Ermittlungen zufolge ist das knapp ein Jahr alte Fahrzeug Anfang dieser Woche in Berlin von unbekannten Tätern entwendet worden. Inwiefern der Festgenommene mit dem Diebstahl unmittelbar in Verbindung steht, muss nun geklärt werden. Möglicherweise handelt es sich bei dem Verdächtigen aber um einen Wiederholungstäter, der sich bereits wegen besonders schwerem Diebstahl in Untersuchungshaft befand. In jedem Fall muss er sich den Vorwurf der Urkundenfälschung gefallen lassen, denn zum Zeitpunkt der Kontrolle wies er sich mit einem gefälschten rumänischen Führerschein und einer gefälschten rumänischen Identitätskarte aus.

Das weitere Verfahren übernahm die SoKo Kfz..

OTS: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74160 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74160.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf Pressesprecher Michael Engler Telefon: 0 35 81 - 3 62 67 21 E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_pir

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!