Polizei, Kriminalität

BPOLI L: Im Schlaf bestohlen

03.07.2017 - 15:12:04

Bundespolizeiinspektion Leipzig / BPOLI L: Im Schlaf bestohlen

Leipzig - Er pirschte sich an sein schlafendes Opfer heran und stahl ihm die Geldbörse und das Handy. Weit kam der 33- jährige Libyer am 02. Juli 2017 damit allerdings nicht, denn die Bundespolizei stellte ihn bereits nach wenigen Metern vor der Westhalle am Hauptbahnhof Leipzig.

Sein 18-jähriges Opfer schlief während des Polizeieinsatzes weiter auf dem Treppenabgang. Erst als ihn die Bundespolizisten weckten und ihm sein Eigentum übergeben wollten, bemerkte er den Diebstahl.

Gegen den Dieb wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

OTS: Bundespolizeiinspektion Leipzig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74165 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74165.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Leipzig Yvonne Manger Telefon: 0341-99799 107 Mobil: 0173-2766341 E-Mail: bpoli.leipzig.oea@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

@ presseportal.de