Polizei, Kriminalität

BPOLI L: Haftbefehle vollstreckt

08.05.2017 - 15:51:37

Bundespolizeiinspektion Leipzig / BPOLI L: Haftbefehle vollstreckt

Leipzig - Die Bundespolizei in Leipzig vollstreckte am vergangenen Wochenende drei Haftbefehle.

Am 05. Mai 2017 kontrollierten die Bundespolizisten einen 33- jähriger Ghanaer am Haltepunkt Kämmereiforst. Er wurde von der Staatsanwaltschaft Wuppertal wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte mit Haftbefehl gesucht. Eine Streife der Bundespolizei brachten ihn für die nächsten 29 Tage in die Justizvollzugsanstalt Leipzig.

Nur einen Tag später stellten die Beamten im Hauptbahnhof einen Mann fest, der wegen räuberischen Diebstahls zu 15 Monaten Freiheitsstrafe verurteilt wurde. 24 Tage davon verbrachte er bereits in Untersuchungshaft. Der 36- jährige Georgier sitzt nun in der Justizvollzugsanstalt Leipzig seine Reststrafe ab.

Am 07. Mai 2017 kontrollierten Beamte der Bundespolizei einen 35-Jährigen am Hauptbahnhof Leipzig. Der Mann wurde von der Staatsanwaltschaft Leipzig wegen Drogenhandels gesucht. Bei seiner Durchsuchung fanden die Bundespolizisten noch weitere drogenverdächtige Substanzen. Der Leipziger verbüßt seine 6- monatige Freiheitsstrafe und muss sich in einem weiteren Verfahren wegen möglichen Drogenbesitzes verantworten.

OTS: Bundespolizeiinspektion Leipzig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74165 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74165.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Leipzig Yvonne Manger Telefon: 0341-99799 107 Mobil: 0173-2766341 E-Mail: bpoli.leipzig.oea@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

@ presseportal.de