Polizei, Kriminalität

BPOLI L: Haftbefehle vollstreckt- wenn die Bundespolizei klingelt...

13.06.2017 - 14:41:39

Bundespolizeiinspektion Leipzig / BPOLI L: Haftbefehle vollstreckt- wenn ...

Leipzig - Am 12. Juni 2017 konnten durch die Bundespolizei insgesamt vier Haftbefehle gegen zwei Männer vollstreckt werden.

Ein 24- jähriger Leipziger wurde mit gleich drei Haftbefehlen gesucht. Verurteilt wurde er zu insgesamt 146 Tagen Ersatzfreiheitsstrafe wegen Erschleichens von Leistungen und Erwerb bzw. Umgang mit explosiven Stoffen. Da er die erforderlichen 2081EUR nicht aufbringen konnte, wurde er in die Justizvollzugsanstalt gebracht.

Ein 25-Jähriger wurde von der Staatanwaltschaft Leipzig wegen Erschleichens von Leistungen per Haftbefehl gesucht. Auch er konnte die erforderlichen 1742,50EUR nicht aufbringen und verbringt deshalb die nächsten 109 Tage hinter Gittern.

Beide Männer waren in Wohnungen von Bekannten untergetaucht.

OTS: Bundespolizeiinspektion Leipzig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74165 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74165.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Leipzig Yvonne Manger Telefon: 0341-99799 107 Mobil: 0173-2766341 E-Mail: bpoli.leipzig.oea@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

@ presseportal.de