Polizei, Kriminalität

BPOLI L: Festnahme nach Einreise auf dem Flughafen Leipzig / Halle

21.02.2017 - 17:26:44

Bundespolizeiinspektion Leipzig / BPOLI L: Festnahme nach Einreise auf ...

Leipzig - Am Montagmorgen nahm die Bundespolizei Leipzig einen 39-jährigen Libyer bei der Einreisekontrolle auf dem Flughafen Leipzig/Halle fest. Der Mann wurde durch die Staatsanwaltschaft Traunstein wegen unerlaubter Einreise mit Haftbefehl gesucht. Ebenso wurde der 39-Jährige von der Staatsanwaltschaft Hamburg we-gen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz zur Fahndung nach seinem Aufenthalt ausgeschrieben. Da er die 300 Euro Geldstrafe nicht zahlen konnte, verbüßt er nun seine Strafe in der Justizvollzugsanstalt Leipzig.

OTS: Bundespolizeiinspektion Leipzig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74165 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74165.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Leipzig Pressesprecher Jens Damrau Telefon: 0341-99799 106 o. Mobil: 0172/305 12 80 E-Mail: bpoli.leipzig.oea@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

@ presseportal.de