Polizei, Kriminalität

BPOLI L: Fahrraddieb gestellt

07.03.2017 - 14:36:54

Bundespolizeiinspektion Leipzig / BPOLI L: Fahrraddieb gestellt

Leipzig - Gestern Abend, gegen 23 Uhr konnte dank des engagierten Einschreitens eines Zeugen ein Fahrraddiebstahl am Hauptbahnhof verhindert werden.

Der 38-jährige Tatverdächtige rüttelte an mehreren Fahrradschlössern. Dies fiel einem 41- jährigen Mann am Westeingang des Hauptbahnhofs auf. Er alarmierte die Polizei.

Als sich ein Schloss löste und der Algerier mit dem nun ungesicherten Rad davon fahren wollte, schritt der Zeuge ein. Er hielt den Mann bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Ein Strafverfahren wegen Besonders schweren Falls des Diebstahls wurde gegen den Beschuldigten eingeleitet, das Fahrrad sichergestellt.

OTS: Bundespolizeiinspektion Leipzig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74165 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74165.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Leipzig Yvonne Manger Telefon: 0341-99799 107 Mobil: 0173-2766341 E-Mail: bpoli.leipzig.oea@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!