Polizei, Kriminalität

BPOLI-KN: Körperverletzung im Bahnhof Konstanz am Neujahrsmorgen

01.01.2017 - 22:35:13

Bundespolizeiinspektion Konstanz / BPOLI-KN: Körperverletzung im Bahnhof ...

Konstanz (Ldkr. Konstanz) - Am 01.01.2017 um 05:20 Uhr wurde ein 21-Jähriger im Bahnhof Konstanz nach bisherigen Erkenntnissen von vier Unbekannten zunächst verbal, dann auch körperlich angegangen.

Wie erste Ermittlungen der Bundespolizei ergaben, soll einer der Angreifer den jungen Mann dabei auch empfindlich getreten haben. Der Geschädigte erlitt leichte Verletzungen, musste aber medizinisch nicht versorgt werden.

Die Täter verließen den Bahnhof in unbekannte Richtung, noch bevor Landes- und Bundespolizei eintrafen.

Der Hintergrund der Auseinandersetzung ist unklar.

Vor Ort konnten Zeugen des Vorfalls festgestellt werden; die Ermittlungen dauern an.

OTS: Bundespolizeiinspektion Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/116092 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_116092.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Konstanz Christian Blohm Emmishofer Straße 20 78462 Konstanz Telefon: 07531 1288 - 104 (zentral: -0) Fax: 07531 1288 - 199 Handy: 01577 390 27 04 E-Mail: bpoli.konstanz.oea@polizei.bund.de E-Mail: bpoli.konstanz@polizei.bund.de

Internet: www.bundespolizei.de Internet: www.komm-zur-bundespolizei.de Facebook: www.facebook.com/BundespolizeiKarriere Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

@ presseportal.de