Polizei, Kriminalität

BPOLI-KA: Verurteilter Dieb verhaftet

17.07.2017 - 14:06:54

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe / BPOLI-KA: Verurteilter Dieb verhaftet

Karlsruhe - Beamte der Bundespolizei verhafteten gestern Morgen einen 46-Jährigen im Hauptbahnhof Karlsruhe.

Im Rahmen einer Personenkontrolle stellten die Beamten fest, dass der Mann gleich dreifach gesucht wird. Gegen ihn lag seit wenigen Tagen ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Karlsruhe wegen Diebstahls vor.

Er wurde durch das Amtsgericht Karlsruhe in einem Strafverfahren wegen Diebstahls zu einer Geldstrafe von 200 Euro, ersatzweise 20 Tagen Haft, verurteilt.

Weiterhin wurde der aus Rumänien stammende Mann mit zwei Aufenthaltsermittlungen in zwei weiteren Strafverfahren wegen Erschleichen von Leistungen gesucht.

Er wurde verhaftet und auf die Dienststelle verbracht. Bei der Durchsuchung des Mannes wurden zahlreiche Gegenstände, darunter u.a. mehrere Kreditkarten und Ausweisdokumente aufgefunden, die vermutlich im Rahmen von weiteren Diebstählen entwendet worden sind. Ein aufgefundenes Smartphone sowie ein Personalausweis waren bereits im polizeilichen Fahndungssystem als gestohlen registriert.

Das vermeintliche Diebesgut wurde sichergestellt. Die Ermittlungen hierzu dauern an.

Da der 46-Jährige die Geldsumme in Höhe von 200 Euro nicht aufbringen konnte, wurde er zur Verbüßung der Ersatzfreiheitsstrafe in eine Justizvollzuganstalt eingeliefert.

OTS: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/116093 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_116093.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe Carolin Bartelt Telefon: 0721 12016 - 103 E-Mail: bpoli.karlsruhe.oea@polizei.bund.de www.polizei.bund.de

@ presseportal.de