Polizei, Kriminalität

BPOLI-KA: Siebenjähriger fuhr seiner Mutter davon

20.04.2017 - 17:46:36

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe / BPOLI-KA: Siebenjähriger fuhr seiner ...

Karlsruhe - Schreckmoment für eine Mutter heute Morgen im Bahnhof Vaihingen Enz.

Sie wollte gemeinsam mit ihrem siebenjährigen Jungen mit dem Zug nach Mannheim fahren. Gegen 11.00 Uhr stieg das Kind in den Intercityexpress ein. Unmittelbar danach verschlossen sich die Türen des Zuges und die Mutter konnte nur noch mit Ansehen, wie ihr Sohn alleine mit dem Zug in Richtung Mannheim fuhr.

Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG kümmerten sich bis zum Mannheimer Hauptbahnhof um den Siebenjährigen. Dort nahmen Bundespolizisten den jungen Fahrgast in Empfang und übergaben ihn schließlich an die erleichterte Mutter.

OTS: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/116093 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_116093.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe Carolin Bartelt Telefon: 0721 12016 - 103 E-Mail: bpoli.karlsruhe.oea@polizei.bund.de www.polizei.bund.de

@ presseportal.de