Polizei, Kriminalität

BPOLI-KA: Mann mit fünf Fahndungsausschreibungen verhaftet

12.07.2017 - 16:31:54

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe / BPOLI-KA: Mann mit fünf ...

Karlsruhe - Gestern Abend verhafteten Beamte des Bundespolizeireviers Mannheim einen 30-Jährigen, der gleich mit fünf Fahndungsausschreibungen gesucht worden ist.

Der aus Haßloch stammende Mann wurde im Hauptbahnhof Mannheim kontrolliert. Bei der Überprüfung seiner Personalien stellten die Bundespolizisten fest, dass gegen ihn zwei Haftbefehle und drei Aufenthaltsermittlungen vorlagen.

Der 30-Jährige wurde in zwei Strafverfahren wegen Erschleichen von Leistungen zu Freiheitsstrafen von fünf und sieben Monaten, ausgesetzt zur Bewährung, verurteilt. Da er mehrfach gegen seine Bewährungsauflagen verstoßen hatte, wurde die Bewährung widerrufen und der Mann muss nun seine 12-monatige Freiheitsstrafe absitzen.

In drei weiteren Strafverfahren wegen Erschleichen von Leistungen und Diebstahls wurde er mit Aufenthaltsermittlungen gesucht.

Der Mann wird im Laufe des heutigen Tages einem Haftrichter vorgeführt.

OTS: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/116093 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_116093.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe Carolin Bartelt Telefon: 0721 12016 - 103 E-Mail: bpoli.karlsruhe.oea@polizei.bund.de www.polizei.bund.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!