Polizei, Kriminalität

BPOLI-KA: Beleidigung kam teuer zu stehen

04.04.2017 - 17:01:51

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe / BPOLI-KA: Beleidigung kam teuer zu ...

Karlsruhe - 1.500 Euro oder 37 Tage Ersatzfreiheitsstrafe, so das Urteil des Amtsgerichts Heidelberg in einem Strafverfahren wegen Beleidigung. Die verurteilte Frau wurde heute Vormittag durch Beamte der Bundespolizei im Hauptbahnhof Heidelberg verhaftet.

Bei einer Kontrolle stellten die Bundespolizisten fest, dass die aus Deutschland stammende Frau zur Festnahme ausgeschrieben war.

Die 55-Jährige konnte die Geldstrafe nicht begleichen und wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

OTS: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/116093 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_116093.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe Carolin Bartelt Telefon: 0721 12016 - 103 E-Mail: bpoli.karlsruhe.oea@polizei.bund.de www.polizei.bund.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!