Polizei, Kriminalität

BPOLI EF: Fremde Geldbörse bei Durchsuchung gefunden

19.04.2017 - 16:41:49

Bundespolizeiinspektion Erfurt / BPOLI EF: Fremde Geldbörse bei ...

Erfurt - Gestern kurz vor Mitternacht kontrollierten Bundespolizisten einen 42-jährigen Deutschen im Erfurter Hauptbahnhof. Da der Mann zunächst angab keine Identitätspapiere dabei zu haben, durchsuchten ihn die Beamten. Neben seinem Ausweis und einer geringen Menge Marihuana fanden sie dabei auch eine fremde Geldbörse. Diese gehörte einer Frau, die den Verlust bereits angezeigt hatte. So waren die in der Börse befindlichen Geldkarten schon zur Fahndung ausgeschrieben. Gegen den Mann hat die Bundespolizei ein Strafverfahren wegen Unterschlagung eingeleitet.

Wussten Sie schon, die Bundespolizei in Mitteldeutschland ist auch bei Twitter online, folgen Sie uns unter @bpol_pir.

OTS: Bundespolizeiinspektion Erfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74167 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74167.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Erfurt Michael Oettel Telefon: 0361 65983 - 521 E-Mail: michael.oettel@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!