Polizei, Kriminalität

BPOLI EF: Festnahme durch die Bundespolizei

02.08.2017 - 16:41:41

Bundespolizeiinspektion Erfurt / BPOLI EF: Festnahme durch die Bundespolizei

Erfurt - Bundespolizisten kontrollierten gestern einen 29-jährigen Deutschen nahe des Erfurter Hauptbahnhofes. Die Überprüfung der Personalien des Mannes ergab, dass gegen diesen ein Haftbefehl vorlag. Den Haftbefehl hatte das Amtsgericht Sondershausen erlassen, weil der 29-Jährige nicht zu einer gegen ihn anberaumten Hauptverhandlung erschienen war. In dieser sollte wegen gefährlicher Körperverletzung gegen den Mann verhandelt werden. Da der 29-Jährige stark alkoholisiert war - ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,51 Promille - wurde er zunächst unter polizeilicher Beobachtung ins Helios-Klinikum verbracht und erst danach in die Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Wussten Sie schon, die Bundespolizei in Mitteldeutschland ist auch bei Twitter online, folgen Sie uns unter @bpol_pir.

OTS: Bundespolizeiinspektion Erfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74167 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74167.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Erfurt Michael Oettel Telefon: 0361 65983 - 521 E-Mail: bpoli.erfurt.oea@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

@ presseportal.de