Polizei, Kriminalität

BPOLI EF: Drogen in Unterhose versteckt

04.04.2017 - 16:16:45

Bundespolizeiinspektion Erfurt / BPOLI EF: Drogen in Unterhose versteckt

Nordhausen / Leinefelde - Bundespolizisten waren gestern in den frühen Abendstunden in einer Regionalbahn unterwegs, die sich auf der Fahrt von Leinefelde nach Nordhausen befand. Dabei wurden sie auf einen 38-jährigen marokkanischen Staatsangehörigen aufmerksam, von dessen Sitzbereich eindeutiger Cannabisgeruch ausging. Lange suchen mussten die Beamten nicht, die Drogen lagen direkt neben ihm. Eingewickelt in einer Folie und zusätzlich versteckt in einer Unterhose befand sich eine sogenannte Haschischplatte, mit einem Gewicht von annähernd zehn Gramm. Gegen den Mann hat die Bundespolizei ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Die weiteren Ermittlungen hierzu werden durch die Polizei des Freistaates Thüringen geführt.

Wussten Sie schon, die Bundespolizei in Mitteldeutschland ist auch bei Twitter online, folgen Sie uns unter @bpol_pir.

OTS: Bundespolizeiinspektion Erfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74167 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74167.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Erfurt Michael Oettel Telefon: 0361 65983 - 521 E-Mail: michael.oettel@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!