Polizei, Kriminalität

BPOLI EBB: Über 3,3 qm Graffiti an Zittauer Eisenbahnbrücke

24.04.2017 - 15:22:05

Bundespolizeiinspektion Ebersbach / BPOLI EBB: Über 3,3 qm Graffiti an ...

Zittau (Stadtgebiet) - Die Bundespolizei Ebersbach stellte am 23.04.2017 um 20 Uhr 20 an der Eisenbahnbrücke in der Zittauer Schillerstraße insgesamt fünf neue Graffitischmierereien fest. Es handelt sich um Schriftzüge mit ergänzenden Symbolen. Die Beamten maßen eine Gesamtfläche von ca. 3,32 qm aus. Der Deutschen Bahn AG entstand ein geschätzter Sachschaden von 330,00 EUR. Die Bundespolizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung.

OTS: Bundespolizeiinspektion Ebersbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74161 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74161.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach Pressesprecher Alfred Klaner (48) Polizeioberkommissar Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45 E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de @bpol_pir

@ presseportal.de