Polizei, Kriminalität

BPOLI EBB: Trotz Fahrverbot mit dem Auto unterwegs

24.03.2017 - 14:16:32

Bundespolizeiinspektion Ebersbach / BPOLI EBB: Trotz Fahrverbot mit dem ...

Burkau - In den frühen Morgenstunden des heutigen Tages kontrollierte eine Streife der Bundespolizeiinspektion Ebersbach in Burkau, S94 Richtung Kamenz, einen PKW Audi. Bei der Kontrolle gab der 27-jährige Fahrer freiwillig an, dass er momentan, auf Grund eines Fahrverbots, keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Eine Abfrage im Auskuntssystem der Polizei bestätigte, dass gegen den Mann ein rechtskräftiges Fahrverbot bis zum 05.04.2017 besteht. Da sich somit der Straftatverdacht des Fahrens ohne Fahrerlaubnis auftat, wurde der Sachverhalt zuständigkeitshalber einer Streife des Polizeireviers Kamenz übergeben.

OTS: Bundespolizeiinspektion Ebersbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74161 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74161.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach Pressesprecher Frank Barby Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45 E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de

@ presseportal.de