Polizei, Kriminalität

BPOLI EBB: Strafanzeige wegen der Einfuhr von Betäubungsmitteln

04.07.2017 - 12:36:37

Bundespolizeiinspektion Ebersbach / BPOLI EBB: Strafanzeige wegen der ...

Zittau - Einsatzkräfte der Bundespolizeiinspektion Ebersbach kontrollierten am 04.07. auf der Friedensstraße in Zittau einen 24-jährigen Slowaken. Der junge Mann war kurz zuvor aus Polen kommend in das Bundesgebiet eingereist. Da er in der Vergangenheit bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten war, wurden er und seine mitgeführten Sachen durchsucht. In einer Zigarettenschachtel versteckt fanden die Beamten ein zugeklebtes Cliptütchen. Der Inhalt wurde einem Drogenschnelltest unterzogen und verlief positiv auf Amphetamine. Um welche Art es sich bei den ca. 1 Gramm Betäubungsmitteln genau handelt, konnte vor Ort nicht festgestellt werden. Dem Mann wurde der Straftatvorwurf des Besitzes und der Einfuhr von Betäubungsmitteln eröffnet, er wurde über seine Rechte und Pflichten belehrt und die Drogen wurden sichergestellt.

OTS: Bundespolizeiinspektion Ebersbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74161 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74161.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach Pressesprecher Frank Barby Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45 E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de

@ presseportal.de