Polizei, Kriminalität

BPOLI EBB: Messer durch Bundespolizei sichergestellt

12.06.2017 - 12:26:52

Bundespolizeiinspektion Ebersbach / BPOLI EBB: Messer durch ...

Bautzen, BAB4 - Am 11. Juni 2017 gegen Mittag erfolgte auf dem Rasthof Oberlausitz Süd die polizeiliche Kontrolle von einem Mercedes Sprinter mit französischem Kennzeichen. Fahrer war ein Ukrainer mit französischem Aufenthaltstitel.

Bei der Durchsuchung der mitgeführten Sachen und des Fahrzeuges stellten die Bundespolizisten in der Seitenablage der Fahrertür ein griffbereites Einhandmesser fest. Das Führen solcher Messer ist in Deutschland verboten und stellt einen Verstoß gegen das Waffengesetz dar.

Das Messer wurde beschlagnahmt. Der 32-jährige Ukrainer wird mit einer Geldstrafe rechnen müssen.

OTS: Bundespolizeiinspektion Ebersbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74161 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74161.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach Jessica Hempel Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45 E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!