Polizei, Kriminalität

BPOLI EBB: Haftstrafe abgewendet

14.09.2017 - 11:01:43

Bundespolizeiinspektion Ebersbach / BPOLI EBB: Haftstrafe abgewendet

Görlitz - Ein nichtbezahlter Bußgeldbescheid der Bußgeldstelle Artern wäre einem 32-jährigen Deutschen fast zum Verhängnis geworden. Bei einer Personenkontrolle durch Beamte der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz am 14.09. in Görlitz wurde der Mann überprüft. Die Fahndungsabfrage ergab eine Ausschreibung der Staatsanwaltschaft Gera - Festnahme auf Grund Vollstreckungshaftbefehl. Der Mann konnte die Haftstrafe jedoch mit Zahlung einer Geldstrafe von 110,50 Euro abwenden und nach dem Schrecken seine Reise fortsetzen.

OTS: Bundespolizeiinspektion Ebersbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74161 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74161.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach Pressesprecher Frank Barby Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45 E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de

@ presseportal.de