Polizei, Kriminalität

BPOLI EBB: Bundespolizei erwischt 33-Jährigen ohne Fahrerlaubnis

23.05.2017 - 13:31:38

Bundespolizeiinspektion Ebersbach / BPOLI EBB: Bundespolizei erwischt ...

Bautzen, BAB 4 - Zwei junge Polen wollten die Beamten der Bundespolizeiinspektion Ebersbach an der Nase herum führen. Doch durch ihre widersprüchlichen Angaben verstrickten sich die beiden nur noch mehr.

Sonntagnacht, 22. Mai 2017 gegen 23:45 Uhr, kontrolliert eine Streife der Bundespolizei auf dem Rasthof Oberlausitz Süd zwei Männer, die neben ihrem Audi A3 standen. Bei der Überprüfung der Dokumente stellte sich heraus, dass nur einer der beiden Personen einen Führerschein besitzt. Dieser war laut Auskunft auch der besagte Fahrer des Fahrzeuges. Nach Beendigung der Kontrolle setzten sich die Beamten wieder in ihren Streifenwagen. Nach wenigen Augenblicken bemerkten sie, wie der 33-jährige Mann ohne Führerschein in ein anderes Fahrzeug einstieg und den Motor startete. Sofort erfolgten durch die Polizisten eine erneute Kontrolle und die Nachfrage nach dem Führerschein. Der Pole meinte, er möchte nur den Motor überprüfen. Sein Bruder wäre noch auf dem Parkplatz und würde gleich das Steuer übernehmen. Die Suche nach dem Bruder blieb erfolglos. Die beiden jungen Männer verstrickten sich in widersprüchliche Angaben. Die anschließende Nachfrage über das Gemeinsame deutsch-polnische Koordinierungszentrum ergab, dass dem 33-Jährigen der Führerschein entzogen wurde. Somit ergab sich der Straftatverdacht des Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Gegen den anderen jungen Mann wird ebenfalls ein Ermittlungsverfahren eingeleitet werden, da er das Fahren ohne Fahrerlaubnis zugelassen hat.

Die Endbearbeitung der Sachlage übernimmt zuständigkeitshalber das Autobahnpolizeirevier Bautzen.

OTS: Bundespolizeiinspektion Ebersbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74161 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74161.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach Jessica Hempel Telefon: 0 35 91 - 53 22 40 E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de

@ presseportal.de