Polizei, Kriminalität

BPOLI EBB: Bewaffnet zum Fahrradklau

29.08.2017 - 13:46:56

Bundespolizeiinspektion Ebersbach / BPOLI EBB: Bewaffnet zum Fahrradklau

Seifhennersdorf - Am 28.08.2017 versuchte ein 31-jähriger Tscheche um 17:30 Uhr am Seifhennersdorfer Netto-Markt ein Fahrrad zu stehlen.

Eine Bäckereiverkäuferin beobachtete den Dieb und rief sofort die Bundespolizei zur Hilfe. Noch vor dem Eintreffen der Beamten konnte ein Kunde den Mann vom beabsichtigten Diebstahl abhalten. Daraufhin schrie der Dieb lauthals in der Vorhalle des Marktes herum und verschwand dann auf der Rumburger Straße zu Fuß in Richtung Grenze. Die verständigte Streife konnte ihn hier stoppen und fand in seiner Tasche eine Pistolen-Anscheinswaffe nebst selbst gebauter Hiebwaffe mit Metallkopf. Beides wurde sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Der Mann muss sich nun wegen versuchtem besonders schwerem Diebstahl und Verstoß gegen das Waffengesetz verantworten.

OTS: Bundespolizeiinspektion Ebersbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74161 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74161.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach Pressesprecher Alfred Klaner Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45 E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de @bpol_pir

@ presseportal.de