Polizei, Kriminalität

BPOLI EBB: 15-Jähriger nachts bewaffnet durch Olbersdorf

26.09.2017 - 09:51:25

Bundespolizeiinspektion Ebersbach / BPOLI EBB: 15-Jähriger nachts ...

Olbersdorf - Beamte der Bundespolizei kontrollierten den Jugendlichen am 24.09.2017 gegen 00:30 Uhr vor der Fröbelschule in Olbersdorf. Als sie zwei aus dem Ärmel herausragende Schaschliknadeln sahen, durchsuchten sie den Jungen nach weiteren gefährlichen Gegenständen. Hierbei fanden sie ein über 14 cm langes Küchenmesser, ein Cuttermesser und eine Softairwaffe ohne erforderlichem Prüfzeichen. Der Grund für das Führen dieser Gegenstände zu dieser Uhrzeit wurde nicht bekannt.

Die Waffen und gefährlichen Gegenstände wurden durch die Bundespolizei sichergestellt. Der Jugendliche zahlte 50,00 Euro Sicherheitsleistung für das zu erwartende Verfahren wegen Verstoß gegen das Waffengesetz. Die Beamten verständigten den Vater des Jungen, der ihn vor Ort abholte.

OTS: Bundespolizeiinspektion Ebersbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74161 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74161.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach Pressesprecher Alfred Klaner Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45 E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de @bpol_pir

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!