Polizei, Kriminalität

BPOLI DD: Zwei 16-Jährige besprühen Kesselwaggon

03.07.2017 - 15:16:44

Bundespolizeiinspektion Dresden / BPOLI DD: Zwei 16-Jährige besprühen ...

Dresden - Am frühen Freitagabend, den 30.06.2017 gegen 18:30Uhr, beobachtete ein Mitarbeiter der DB AG zwei männliche Personen, die sich auf dem Gelände des Güterbahnhofes Dresden-Friedrichstadt im Gleisbereich aufhielten und informierte daraufhin die Bundespolizei.

Die Beamten überraschten die beiden Jugendlichen beim Besprühen eines abgestellten Kesselwaggons. Auf einer Größe von 10 m² hatten diese den Schriftzug "PERIS" angebracht. Ein 16-Jähriger Täter konnte gestellt und umfangreiches Beweismaterial gesichert werden.

Im Rahmen der Ermittlungen, wurde auch der geflüchtete Täter- ebenfalls ein 16-Jähriger-namentlich bekannt.

Gegen die beiden Jugendlichen werden nun Ermittlungen wegen Sachbeschädigung geführt.

Bildmaterial vorhanden - Kann bei Bedarf angefordert werden.

OTS: Bundespolizeiinspektion Dresden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74162 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74162.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Dresden Pressestelle Telefon: 0351 / 81502 - 2020 E-Mail: bpoli.dresden.oea@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: https://twitter.com/bpol_pir

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!