Polizei, Kriminalität

BPOLI BHL: Drogen sichergestellt

24.10.2016 - 15:25:39

Bundespolizeiinspektion Berggießhübel / BPOLI BHL: Drogen sichergestellt

Bad Schandau - Am Samstagnachmittag (22. Oktober 2016) kontrollierten die Beamten der Bundespolizeiinspektion Berggießhübel am Bahnhof Bad Schandau zwei deutsche Staatsangehörige (23, 37).

Bei der Kontrolle fanden die Beamten bei dem jüngeren der beiden eine kleinere Menge einer betäubungsmittelähnlichen Substanz auf, bei der es sich vermutlich um Marihuana handelte.

Bei dem 37-Jährigen fanden die Beamten ebenfalls kleinere Mengen an betäubungsmittelähnlichen Substanzen und szenetypischen Konsumentenbesteck auf. Bei den aufgefundenen Substanzen handelte es sich vermutlich um Marihuana und Amphetamine.

Gegen beide Personen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verdacht auf Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet und die aufgefundenen Substanzen wurden sichergestellt.

OTS: Bundespolizeiinspektion Berggießhübel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74163 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74163.rss2

Rückfragen bitte an:

Martin Ebermann Telefon: 03 50 23 - 676 506 E-Mail: bpoli.berggiesshuebel.oea@polizei.bund.de Internet: www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_pir

@ presseportal.de