Obs, Polizei

BPOLD STA: Farbschmierereien am Zug; Bundespolizei ermittelt

02.12.2016 - 11:35:51

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOLD STA: Farbschmierereien am ...

Siegen - Donnerstagvormittag wurde die Bundespolizei in Siegen darüber informiert, dass im Bahnhof Siegen ein Zug der Hessenbahn beschmiert worden ist. Die Bundespolizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

Der eingeteilte Lokführer staunte nicht schlecht, als er am Donnerstag in den frühen Morgenstunden seinen Dienst begann; auf einer Fläche von ca. 15 qm wurde der abgestellte Zug nach Graffitiart besprüht. Umgehend wurde bei der Bundespolizei Anzeige wegen Sachbeschädigung erstattet. Die Schadenshöhe beträgt ca. 500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Bundespolizei unter der kostenfreien Servicenummer 0800/6 888 000 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. Die bundespolizeilichen Ermittlungen dauern an.

OTS: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70116 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70116.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin Bundespolizeiinspektion  Köln  Martina Dressler Telefon: 0221/16093-103 od. mobil 0173/562 1045 E-Mail: bpoli.koeln.presse@polizei.bund.de   Marzellenstraße 3-5 50667 Köln

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder unter oben genannter Kontaktadresse.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de