Polizei, Kriminalität

BPOLD-B: Polizist außer Dienst nimmt Straftäter fest

24.10.2016 - 15:35:47

Bundespolizeidirektion Berlin / BPOLD-B: Polizist außer Dienst nimmt ...

Berlin-Lichtenberg - Ein Polizeibeamter außer Dienst nahm am vergangenen Wochenende einen Graffiti-Schmierer fest.

Am Sonntagmorgen gegen 1:15 Uhr beobachtete der Berliner Polizist einen Jugendlichen, der am Bahnhof Lichtenberg mehrere Pfeiler und Automaten mit einem Edding beschmierte. Der Beamte konnte die Tat mit seinem Handy aufnehmen. Er folgte dem 16-Jährigen mit der S-Bahn bis zum S-Bahnhof Nöldnerplatz, wo er ihn vorläufig festnahm und an die Bundespolizei übergab.

Die Bundespolizei leitete Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung ein. Der Schüler wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen und Information der Eltern auf freien Fuß gesetzt.

OTS: Bundespolizeidirektion Berlin newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70238 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70238.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin - Pressestelle - Schnellerstraße 139 A/ 140 12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050 Mobil: 0171 7617149 Fax: 030 91144-4049 E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

@ presseportal.de