Polizei, Kriminalität

BPOLD-B: Gestohlener Mercedes an der Grenze sichergestellt

07.11.2017 - 14:11:25

Bundespolizeidirektion Berlin / BPOLD-B: Gestohlener Mercedes an der ...

Schwedt/Oder (Uckermark) - Zivilfahnder der Gemeinsamen Operativen Fahndungsgruppe Uckermark stellten Montagabend einen hochwertigen Mercedes vor dem ehemaligen Grenzübergang zu Polen sicher.

Die Beamten von Landespolizei, Zoll und Bundespolizei stoppten gegen 21 Uhr im Stadtgebiet von Schwedt einen in Richtung Polen fahrenden Mercedes Benz mit Uckermarker Kennzeichen. Am Steuer des Wagens saß ein 38-jähriger Mann aus Polen. Bei der Überprüfung der Fahrzeugdaten stellten die Beamten fest, dass das Fahrzeug am 3. November in Berlin gestohlen wurde und die angebrachten Kennzeichen für ein anderes Fahrzeug ausgegeben waren.

Der 38-jährige Fahrer wurde vorläufig festgenommen und das gestohlene Auto sichergestellt. Gegen den Polen wurde ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Hehlerei eingeleitet. Die weitere Bearbeitung erfolgt zuständigkeitshalber durch die Polizei des Landes Brandenburg.

OTS: Bundespolizeidirektion Berlin newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70238 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70238.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin - Pressestelle - Schnellerstraße 139 A/ 140 12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050 Mobil: 0171 7617149 Fax: 030 91144-4049 E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!